Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Kygo & Donna Summer - Hot Stuff

28.10.20

Wessen PV-Anlage ist mindestens 20 Jahre alt?

Dachdecker Arbeiter
© Pixabay

Region - Zum Jahreswechsel 2020 auf 2021 gibt es eine einschneidende Änderung für alle Hauseigentümer, die eine Photovoltaikanlage auf dem Dach haben.

So wie es derzeit aussieht, gibt es für Anlagen mit einem Alter von mehr als zwanzig Jahren ab dem neuen Jahr keine EEG-Vergütung mehr und sie dürfen den erzeugten Strom dann auch nicht mehr ins öffentliche Stromnetz einspeisen. Darauf weist die Energieagentur Südostbayern mit Sitz in Traunstein hin. Trotzdem raten Energie-Experten: Wenn Sie so eine Altanlage auf dem Dach haben, dann betreiben Sie sie weiter. Sie raten zu einem Batteriespeicher: Damit können Sie Ihren selbst erzeugten Sonnenstrom länger speichern und bei Bedarf erst später verbrauchen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.