Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

17.03.22

Weniger Menschen beim Schwimmen ertrunken

Badeunfall Abtsdorfer See
© Archivbild FDL / Brekl

Region / München - Im vergangenen Jahr sind in Bayern weniger Menschen beim Baden ertrunken als noch im Jahr 2020. Das hat die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft DLRG am Donnerstag bekanntgegeben.

Allerdings gab es auch bei uns in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land tödliche Badeunfälle. Meist sind ältere Menschen über 80 Jahren umgekommen, u.a. im Leitgeringer See bei Tittmoning und im Abtsdorfer See bei Laufen. Auch im Freibad in Traunreut ist vergangenen Sommer ein älterer Mann beim Schwimmen plötzlich untergegangen. Insgesamt gab es 2021 in ganz Bayern 60 Badetote (gegenüber 79 ein Jahr davor). Den Rückgang führt die DLRG unter anderem auf den oft regnerischen Sommer 2021 zurück.

Generell ist die Altersgruppe von 76-80 Jahren besonders oft bei tödlichen Badeunfällen betroffen, sagt die DLRG. Kinder sind deutlich seltener unter den Opfern. Und: Von den letztes Jahr ertrunkenen Menschen in Bayern waren drei Viertel Männer.

Die DLRG fürchtet, dass in den kommenden Jahren möglicherweise mehr Kinder ertrinken könnten. Die beklagt, dass es zu wenige Schwimmkurse gebe und fordert auch für die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land mehr Ausbilder und mehr Schwimmbäder, die Schwimmunterricht möglich machen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.