Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Christina Aguilera - Hurt

01.03.21

Verstärkte Jagd auf Raser

Symbolbild: Geschwindigkeitskontrolle
© Symbolbild Polizei

Landkreise Traunstein / BGL - Die Polizei will in den nächsten zwölf Monaten auf der Bundesstraße 304 verstärkt kontrollieren und Raser zur Kasse bitten. Die B304 gehört laut Polizei zu DEN Straßen, auf denen es besonders oft schwere Unfälle wegen überhöhter Geschwindigkeit gibt.

Fast jeder dritte Verkehrstote in Bayern war im vergangenen Jahr auf zu schnelles Fahren zurückzuführen. Damit ist „Rasen“ die häufigste Ursache für schwere Unfälle.

Mehrere Polizeidienststellen wollen ein Jahr lang zwei besonders betroffene Bundesstraßen überwachen: Die B13 zwischen München und Würzburg – und die B304, die bei uns in der Region von Obing und Altenmarkt nach Traunstein und über Teisendorf bis nach Freilassing führt. Auf diesen beiden Straßen hätten sich in den vergangenen Jahren auffällig viele Verkehrsunfälle ereignet, so die Polizei. Deswegen will die Polizei dort ein Jahr lang immer wieder blitzen. So hofft sie, die Zahl der schweren Unfälle zu senken.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.