Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Triggerfinger - I Follow Rivers

09.01.23

Telefonbetrüger machen wieder fette Beute

Euro
© Symbolbild Pixabay

Landkreise Traunstein/BGL - Erneut sind Telefonbetrüger mit „Schockanrufen“ bei uns in der Region erfolgreich gewesen. Sie haben insgesamt mehr als 100.000 Euro erbeutet.

Wie die Polizei heute mitgeteilt hat, übergaben zwei Personen aus dem Landkreis Traunstein mehrere zehntausend Euro. Auch im Berchtesgadener Land kratzte eine ältere Person mehr als 10.000 Euro zusammen und übergab sie an vermeintliche Polizisten. Sie sind damit auf eine gängige Betrugsmasche hereingefallen: den "Schockanruf". Ein vermeintlicher Polizist ruft bei meist älteren Menschen an und erzählt dann eine dramatisch Geschichte, zum Beispiel etwa so:

„Hallo, hier ist die Polizei. Ihr Sohn/Tochter sitzt neben mir. Er/Sie hat einen schweren Verkehrsunfall verursacht, bei dem ein Kind gestorben ist. Er/Sie muss dafür nun ins Gefängnis, es sei denn er/sie kann sofort 50.000 Euro Kaution bezahlen.“  So oder so ähnlich lauteten auch in den aktuellen Fällen die Geschichten der Schockanrufer, die durch lautes Weinen oder Schluchzen der vermeintlichen Verwandten im Hintergrund dramatisiert wurden.

Die Polizei warnt noch einmal dringend vor dieser Masche. Auch wenn die Anrufe noch so schockierend klingen – gehen Sie nicht darauf ein. Die echte Polizei würde niemals am Telefon eine Geldübergabe arrangieren. Legen Sie auf, verständigen Sie die echte Polizei und warnen Sie Famile und Bekannte vor.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.