Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Triggerfinger - I Follow Rivers

01.06.22

Tankrabatt startet evtl mit Verzögerung

Tankstelle
© Bayernwelle Archiv

Landkreise Traunstein/BGL - Viele Tankstellen in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land rechnen ab heute / 1. Juni mit einem größeren Kundenansturm als sonst. Ab sofort gilt nämlich offiziell der „Tankrabatt“ auf Sprit. Der Staat senkt für drei Monate die Energiesteuer und macht damit Benzin um etwa 30 Cent und Diesel um etwa 15 Cent günstiger. Er verzichtet damit auf gut drei Milliarden Euro.

In der Praxis glaubt der ADAC, dass es den Billigsprit an vielen Tankstellen erst mit einigen Tagen Verspätung gibt. Der Grund: Der Treibstoff, den die Tankstellen bereits selbst bezogen haben, ist noch mit dem alten Steuersatz bezahlt. Deswegen werden die Betreiber die Preise erst dann senken, wenn sie neuen Treibstoffnachschub bekommen haben. Das könne ein paar Tage dauern. Das hat sich am Mittwoch auch gleich in der Praxis gezeigt: BAYERNWELLE-Hörer schilderten am Morgen, dass der Preis für den Liter Super von Tankstelle zu Tankstelle von 1,78 Euro bis zu 2,00 Euro variiere.

Im Übrigen ist ungewiss, ob die Tankstellen die Rabatte überhaupt in voller Höhe weitergeben. So mahnt bereits die Bundesverbraucherzentrale, dass die Regierung das korrekte Vergünstigen beaufsichtigen müsse. Das Bundeskartellamt hat hier bereits eine genaue Prüfung angekündigt. Zumal die Preise in Deutschland, verglichen mit denen in unseren europäischen Nachbarländern ohnehin hoch sind – nur in den Niederlanden und Dänemark kostet ein Liter Treibstoff noch mehr. Doch allein auf staatliche Kontrolle sollen sich die Autofahrer nicht verlassen: ADAC-Sprecher Andreas Hölzel rät, die Tankstellenpreise auch selbst ganz genau zu beobachten. Hierbei könne auch eine App hilfreich sein, die einem die günstigste Tankstelle in der Umgebung nennt.

So oder so rät der ADAC, nicht zu den „Stoßzeiten“ zu tanken. Denn im Berufsverkehr sei mit möglicherweise langen Schlangen an den Zapfsäulen zu rechnen. Sicherheitshalber sollte man hier etwas Wartezeit mit einplanen. Oder eben am besten gleich ausweichen: Die beste Zeit zum Tanken seien die Abendstunden ab 18.00 Uhr.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.