Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Eric Carmen - Hungry Eyes

11.11.20

St. Martin mal anders 

St.Martin
© Pixabay

Landkreise – Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir. Und recht viel mehr Menschen dürfen in diesem Jahr auch nicht dabei sein. Nur Sie und Ihre Laterne. Aufgrund von Corona wurden auch sämtliche St. Martinsumzüge in der Region abgesagt. Was nicht bedeutet, dass die Freude dieses Festes ganz ausfallen muss. In vielen Kindergärten und Gemeinden der Region gibt es Alternativen. Auch wir von der BAYERNWELLE haben uns etwas überlegt.

Kindergärten bleiben im kleinen Rahmen

Einige Kindergärten machen einen ganz kleinen St. Martinsumzug. Jede Gruppe für sich. So erhöht sich die Ansteckungsgefahr nicht. Da die Kinder sich untertags auch im Kindergarten sehen und treffen. Weil aber der Martinsumzug am Vormittag nur halb so schön wäre, wird er wie gehabt am Abend stattfinden. Aber eben im ganz kleinen Kreise der einzelnen Gruppen. So macht es zum Beispiel auch der Kindergarten in Aufham, wie uns Kindergartenleitung Isabell Schaber-Sorré im BAYERNWELLE-Interview erzählt hat. „Uns ist es einfach ganz wichtig, dass wir in dieser schwierigen Zeit für alle, für die Kinder und die Familien, ein Stückchen Normalität geben können. Und dieses Gewohnte ist einfach ungeheuer wichtig, weil es den Kindern Sicherheit gibt. St. Martin ist was Vertrautes und da freuen sich die Kinder drauf.“, so etwa Isabell Schaber-Sorré weiter.

Viele andere St.Martins Aktionen in der Region

Aber auch außerhalb des Kindergartens ist das St. Martinsfest ein schöner Brauch, den von Groß bis Klein jeder gerne mag. So gibt es in der Straße von Micha Pfutsch aus Grassau jedes Jahr einen kleinen Umzug mit allen Nachbarn. Weil auch das in diesem Jahr nicht geht, haben sie sich etwas anderes überlegt und die Aktion „Grassau leuchtet“ gestartet. „Wir wollten das nicht ausfallen lassen, dann haben wir gesagt: Gut, dann bleiben wir alle daheim und dann leuchtet einfach jeder in seinem Garten, in der Hofeinfahrt, im Fenster, auf dem Balkon oder der Terrasse mit seiner Laterne runter.“ Und das hat so große Kreise gezogen, dass sich auch der Grassauer Gewerbeverband angeschlossen hat. Somit werden am Mittwochabend in sämtlichen Schaufenstern von Grassau Lichtlein brennen und Laternen leuchten. „Alles unter dem St. Martin Motto. Wir teilen. Und wir teilen Licht und Freude.“ Erzählt Micha Pfutsch im BAYERNWELLE-Interview.

Also machen Sie mit und stellen Sie Ihre Laterne am Mittwoch ins Fenster. Und wer eine Runde spazieren geht, hat seinen ganz eigenen kleinen St. Martinsumzug. Bei dem Sie dann vielleicht nicht mit Ihrer Laterne gehen, aber an den vielen Laternen vorbei.

Mitmachen beim digitalen BAYERNWELLE-St.Martins-Umzug

Auch wir von der BAYERNWELLE wollen einen kleinen St. Martinsumzug starten und zwar einen der ganz ansteckunsgfrei funktioniert. Wie? Ganz einfach auf Instagram. Dazu brauchen wir Ihre Hilfe. Schicken Sie uns einfach ein Foto von Ihrer leuchtenden Laterne.  Und wenn Sie dann am Mittwochabend bei uns auf der BAYERNWELLE-Instagram-Seite vorbeischauen, dann finden Sie da einen digitalen St. Martinsumzug. Einen mit Ihrer Laterne, aber auch mit ganz vielen Laternen aus der Region.

Wie können Sie mitmachen?

Schicken Sie uns einfach per WhatsApp ein Foto im Hochformat. (Also an die Nummer: 0151 568 781 34) Auf dem Foto kann eine selbstgebastelte Laterne sein oder eine aus Metall, Holz oder Ähnlichem. Aber auch Teelichter, Kerzen oder andere Lichtlein können auf dem Foto zu sehen sein.

Das Foto können Sie uns auch per Mail an redaktion@bayernwelle.de oder auf Facebook schicken.

Wir freuen uns auf Ihre Bilder!

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.