Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Falco - Out Of The Dark

18.08.21

Naturschützer wollen autofreie Bergstraßen

Autos
© Symbolbild Pixabay

Landkreise Traunstein / BGL - Es war ein Jahr lang relativ ruhig auf den Bergen. Entweder war es nicht die Zeit, um wandern zu gehen oder die Corona-Pandemie hat ihr übriges getan. Doch seit einigen Monaten sind die vielen Wander- und Ausflugsziele in den Alpen wieder sehr gut besucht.

Dem Bund Naturschutz reicht es. Wegen der vielen Autos fordern die Naturschützer, die kleinen Bergstraßen Richtung der Stationen in den Alpen für den PKW-Verkehr zu sperren. Stattdessen soll mehr auf Bus- und Radverkehr gesetzt werden. Grund dafür: Die Naherholungsgebiete seien durch den beschränkten Platz und überdurchschnittlich viele Autos keine Erholungsgebiete mehr, sondern ein Ansturm von Blechlawinen.

Jetzt sei es die Aufgabe der bayerischen Staatsregierung und der Gemeinden im bayerischen Alpenraum, den Ausflugsverkehr in ökologische Bahnen zu lenken, so Beate Rutkowski vom Bund Naturschutz im Landkreis Traunstein.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.