Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Kenny Loggins - Welcome To Heartlight

15.07.21

CSU-Sommerklausur am Kloster frühzeitig beendet 

CSU-Sommerklausur
© BAYERNWELLE

++++ Update 15.07. 14.00 Uhr ++++

Die CSU-Sommerklausur am Kloster Seeon geht ohne einen Besuch von Armin Laschet zu Ende. Der Unions-Kanzlerkandidat und Nordrhein-Westfälische Ministerpräsident hat seinen Besuch abgesagt. Grund dafür ist die teils dramatische Lage in seinem Bundesland nach den Unwettern.

Damit wurde die Klausurtagung am Mittag frühzeitig von Alexander Dobrindt und Ministerpräsident Markus Söder beendet. Beide drückten bei einem abschließenden Statement ihr vollstes Verständnis für die Absage von Armin Laschet aus. „Er muss jetzt bei seinen Leuten bleiben“, so etwa Söder. Weiter sagt er: „Wir fühlen sehr mit was dort passiert. Aus eigener bayrischer Erfahrung. Wir haben große Hochwässer schon gehabt. Ereignisse wie Simbach am Inn erlebt und wissen, wie schnell aus scheinbar kleinen Regenfällen am Ende Fluten werden können. Deshalb unser ganzes Mitgefühl.“ Weiter sagte er eine Unterstützung bei der Bewältigung der Krise von bayrischer Seite her zu.

Damit ging die CSU-Sommerklausur im Kloster Seeon mit eher gedrückter Stimmung zu Ende.

++++ Update 15.07. 11.00 Uhr ++++

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet wird nicht wie geplant heute Nachmittag zu Gast im Kloster Seeon sein. Wegen der teils dramatischen Lage in Nordrhein-Westfalen, hat er seinen Besuch abgesagt.

Wegen Dauerregen und Überflutungen sind in Nordrhein-Westfalen und Reinland-Pfalz insgesamt neun Menschen ums Leben gekommen. Armin Laschet wird also nicht zum Kloster Seeon in die Region kommen, sondern sich ein Bild von vor Ort in den stark betroffenen Regionen in seinem Bundesland machen. 

CSU-Sommerklausur
 © BAYERNWELLE

++++ Update 14.07. 13.00 Uhr ++++

Seeon-Seebruck - Aus dem Kloster Seeon soll heute und morgen ein Signal der Geschlossenheit zwischen CSU und CDU gesendet werden. Dort findet die CSU-Sommerklausur statt.

Normalerweise kommt die CSU-Landesgruppe immer zur Winterklausur im Januar zu uns in die Region. Das war in diesem Jahr Aufgrund von Corona nicht möglich. Deshalb tagen die Politiker seit heute im Kloster Seeon. Neben den Bundestagsabgeordneten ist auch Ministerpräsident Markus Söder zu Gast im Kloster Seeon. Morgen wird auch Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet erwartet. 

CSU-Landesgruppenvorsitzender Alexander Dobrindt erzählt im BAYERNWELLE-Interview, wie großartig er das Kloster Seeon als Tagungsstätte findet:

 

Am Mittag wurde die Tagung von Alexander Dobrindt eröffnet und zusammen mit Ministerpräsident Markus Söder haben sie erläutert, um was es in den nächsten zwei Tagen gehen wird. Hauptsächlich sollen zentrale Fragen zu den Herausforderungen der nächsten Monate bis zur Bundestagswahl behandelt werden und das Wahlprogramm wird somit großes Thema sein.

Hier setzt die CSU vor allem auf Entlastung. „Es gibt ein Seeon-Signal der Entlastung. Wir wollen die Familien stärken, die Arbeitnehmer stärken, die Unternehmen im Wettbewerb stärken. All das wird Teil der Diskussion heute und morgen sein.“, so Alexander Dobrindt bei der Eröffnung.

Weiter ging es bei einer ersten Fragerunde vor allem um die Corona-Pandemie und den Impfungen. Markus Söder betonte diesbezüglich, dass es keine Impflicht bei uns geben wird. „Stattdessen wollen wir die Impfbereitschaft erhöhen und zwar durch niederschwellige Angebote.“ Sobald ein Impfangebot für alle gemacht wurde, würde Bayern darüber nachdenken müssen, dass die Corona-Tests als Alternative zur Impfung, vom Steuerzahler bezahlt werden könnten.

Jetzt haben sich die Politiker in die Tagungsräume zurückgezogen. Am Abend wird es dann erneut ein Pressegespräch geben.

+++ Erstmeldung +++

Die Politiker der CSU kommen zusammen, um sich kurz vor den Bundestagswahlen nochmal abzustimmen und eine gemeinsame Marschroute festzulegen. Mit dabei ist auch Parteichef Markus Söder, sowie der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet. An diesen zwei Tagen wird hinter verschlossenen Türen offen gesprochen. Alexander Dobrindt, der Vorsitzende der CSU im Bundestag, wird die Veranstaltung (um 12:30 Uhr) eröffnen. Anschließend stellt sich Markus Söder einem ersten Pressegespräch und beantwortet die Fragen der Journalisten. Nachdem die letzte Winterklausur coronabedingt ausfallen musste, ist dieses Zusammenkommen für die CSU umso wichtiger, um sich bestmöglich abzusprechen und einen gemeinsamen Nenner zu finden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.