Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Tom Walker - Just You And I

30.12.21

Amt rät zu Schutzmaßnahmen gegen den Wolf

Wolf
© Symbolbild Pixabay

Region - Das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) hat jetzt an alle Nutztierhalter appelliert, ihre Herden wolfssicher unterzubringen.

Grund dafür sind die letzten Wolfsangriffe in der Region – unter anderem in Bergen, Marktschellenberg und Unterwössen. Ein oder mehrere Wölfe haben hier in den letzten Wochen mehrere Schafe und Ziegen angegriffen oder sogar gerissen.

Das Landesamt weist darauf hin, dass sämtliche Orte, an denen diese Wolfsattacken stattfanden, Teil eines Förderprogramms seien. Etwaige Maßnahmen wie etwa wolfssichere Zäune  erstatte die Regierung zu 100 Prozent.

Hier finden Sie Infos zum entsprechenden Förderprogramm

Vor allem viele Almbauern in der Region haben zuletzt immer wieder darauf hingewiesen, dass ihre Almweiden nicht einzäunbar seien. Sie fordern deshalb eine Ausnahmegenehmigung von der Regierung von Oberbayern, damit dieser Wolf abgeschossen werden darf.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.