Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: George Ezra - Budapest

12.01.21

Ab sofort fließen "Novemberhilfen"

geld-symbolbild
© Symbolbild Pixabay

Landkreise Traunstein / BGL - Einzelhändler, Friseure oder Sportzentren: Sie alle müssen seit Monaten geschlossen bleiben und haben Finanzhilfen vom Staat beantragt. Das gilt auch für viele Betriebe aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land.

Am Dienstag / 12. Januar will der Freistaat Bayern mit dem Auszahlen weiterer Hilfsgelder beginnen, den sogenannten „Novemberhilfen“. Das hat Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger angekündigt. Eigentlich sollte das schon deutlich schneller geben  - allerdings gab es Probleme mit einer Online-Plattform.

Hilfsgelder konnten u.a. Unternehmen und Selbständige beantragen. Sie können vom Staat bis zu 75% ihres Umsatzes aus dem Vergleichsmonat 2019 erhalten. Um das Bewilligen, Zuteilen und Abwickeln kümmert sich die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern. Laut Aiwanger warten etwa 47.000 Betriebe in Bayern auf die Zahlung einer "Novemberhilfe".



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.