Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Irene Cara - Flashdance (what A Feeling)

04.08.22

Wirtschaftsminister Aiwanger besuchte Umweltverbrechens-Tatort Eggstätt

Aiwanger
© Bayernwelle

Eggstätt - Am 2. April 2021 hatte ein Ortsfremder illegal giftige Stoffe im Kanalsystem von Eggstätt entsorgt und so in ungeahnter hoher Konzentration und Menge in den Wasserkreislauf eingeleitet. 

Die Folgen waren unter anderem hochbelastetes Erdreich und verseuchtes Grundwasser. Die Gemeinde ist seitdem mit umfangreichen Sanierungsarbeiten beschäftigt - unter anderem musste das Retentionsfilterbecken ausgebaggert werden und das kontaminierte Grundwasser über Aktivkohlefilter gereinigt werden. Der Gemeinde droht eine finanzielle Belastung im Bereich von ca. 3 Millionen Euro in 2022 bis 2023. Eine enorme Summe, die den kommunalen Haushalt der knapp 3.000 Einwohner Gemeinde Eggstätt bis auf das Äußerste belastet. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger machte sich gestern Nachmittag ein Bild von der Lage vor Ort und hat sich bereits für finanzielle Unterstützung mit dem Innen- und Finanzministerium in Verbindung gesetzt.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.