Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

26.11.21

Weniger Baumschäden durch Reh & Co

Vegetationsgutachten
Alle drei Jahre begutachten Förster
den Zustand der Bäume in der Region
© Amt für Landwirtschaft & Forsten

Landkreis Traunstein - In den Wäldern im Landkreis Traunstein ist der Wild-Verbiss in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Das teilt das Amt für Landwirtschaft und Forsten Traunstein jetzt nach einer eingehenden  Untersuchung mit.

Dabei haben die Förster genau untersucht, wie viele Bäume in den einzelnen Revieren durch Rehe, Hirsche oder Gams angeknabbert und damit geschädigt worden sind. Im Großteil der Gebiete schätzen sie den Verbiss als „tragbar“ oder „günstig“ ein. Nur in etwa 20% der Reviere ist er zu hoch, so dass dort in Zukunft mehr Wild geschossen werden soll.  

Diese forstlichen "Vegetations-Gutachten" werden alle drei Jahre erarbeitet.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.