Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

10.02.21

Weitere Arbeiten für den Hochwasserschutz

Hochwasser Reit im Winkl
Der Pötschgraben in Reit im Winkl
beim Hochwasser im Jahr 2005
© Wasserwirtschaftsamt Traunstein

Reit im Winkl - Die Gemeinde Reit im Winkl besser vor einem Hochwasser schützen – diese Aufgabe hat sich das Wasserwirtschaftsamt Traunstein für dieses Jahr gesetzt.

Unter anderem startet die Behörde im März mit Bauarbeiten für einen Hochwasserschutz am Pötschgraben. Da sollen die Menschen im Einzugsbereich des Baches vor einem 100-jährlichen Hochwasser geschützt werden. Die unterschiedlichen Baumaßnahmen dauern bis in den August hinein.

Gleichzeitig baut das Wasserwirtschaftsamt auch weiter am Hochwasserschutz entlang des Hausbachs in Reit im Winkl.  Auch hier sollen verschiedene Baumaßnahmen dafür sorgen, dass der Bach nicht so schnell über die Ufer treten kann.

Die Kosten für beide Projekte trägt zu 70% der Freistaat Bayern, nur 30% bleiben an der Gemeinde Reit im Winkl hängen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.