Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Camila Cabello - Havana

15.01.22

Walch nimmt den Wolf nicht auf die "leichte Schulter"

Wolf
© Pixabay

Traunstein - Seit wenigen Stunden steht fest: Der freilaufende Wolf in der Region ist zum Abschuss freigegeben. Die Regierung von Oberbayern erteilte nach einer Gen-Analyse die Entnahme des Wolfes.  Eine Entscheidung, die diverse Kritiker auf den Plan ruft.

Freitagabend hat sich demnach Traunsteins Landrat Siegfried Walch erneut in die Wolfs-Diskussion eingebracht. Er hatte in seiner Funktion als Vorsitzender des Verbands der Forstberechtigten im Chiemgau Mitte November die Entnahme des Wolfes beantragt.

In einer schriftlichen Stellungnahme des Landratsamtes Traunstein heißt es aktuell: „Wir sind sehr froh darüber, dass die Genehmigung jetzt so ergangen ist. Das ist uns gerade deshalb sehr wichtig, weil wir sehen, dass eine nachhaltige Tierhaltung, die sich vor allem auf Weidehaltung oder auch die Almwirtschaft bezieht, nicht machbar ist, wenn gleichzeitig Große Beutegreifer unterwegs sind. Ein Nebeneinander von Tierhaltung im Freien und Großen Beutegreifern ist schlicht und ergreifend nicht möglich. Besonders dramatisch wird das natürlich im Bereich der Almwirtschaft. […]“

Walch meint außerdem, sobald ein Wolf oder ein Rudel im Landkreis heimisch werde, sei das zum Nachteil des gesamten Tierwohls in der Region. Man dürfe also mit einer Duldung des Wolfes nicht das gefährden, was sich die regionale Landwirtschaft erarbeitet habe.

Zudem dürfe laut Landrat Walch auch der Mensch den Wolf nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das schließt Walch aus dem bisher gezeigten Verhalten des Wolfes, der sich nach aktuellen Erkenntnissen sehr nahe an der Zivilisation aufhält und mitten in besiedeltem Gebiet gesehen wurde. 

Aus diesen Gründen hat sich die Regierung von Oberbayern auch überwiegend dazu entschieden den Wolf zum Abschuss freizugeben. Die näheren Angaben und Maßnahmen dazu werden voraussichtlich am Montag bekannt geben.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.