Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

17.11.22

Strafe für "Selbstjustiz" an Biber

Biber Symbolbild
© Symbolbild Pixabay

Bad Endorf / Rosenheim - Immer wieder ärgern sich Menschen zwischen Chiemsee und Königssee über Biber, die Bäume umlegen oder Wiesen unterminieren. Ein Mann aus Bad Endorf hat zur Selbstjustiz gegriffen und hat dafür jetzt von einem Schöffengericht in Rosenheim die Quittung bekommen.

Der Mann hatte einen Biber getötet, anschließend den Kopf abgetrennt und bei sich daheim im Gefrierschrank aufbewahrt. Dafür (und auch für den Besitz von Munition und Marihuana) verurteilte ihn das Gericht laut Medienberichten jetzt zu einer Geldstrafe von insgesamt 5.400 Euro. Der Mann wollte sein Grundstück vor dem Biber schützen.

Der Biber steht in Deutschland streng unter Naturschutz

Das heißt: Es ist verboten, ihn zu töten oder seinen Damm zu zerstören. Dafür können in Bayern Bußgelder von bis zu 50.000 Euro fällig werden. Für viele Landwirte auch bei uns in der Region sind Biber ein großes Ärgernis: Mit ihrem Damm stauen sie Bäche auf und überschwemmen damit Wiesen und Äcker. Teilweise unterhöhlen sie auch Wiesen, sodass Traktoren plötzlich einbrechen. Biber haben kaum natürliche Feinde – und Schutzmaßnahmen gibt es nur sehr wenige. Wer einen Baum vor dem Biber schützen will, kann zum Beispiel ein Drahtgeflecht um den Stamm wickeln.

Wem ein Schaden durch einen Biber entstanden ist, der kann beim Freistaat Bayern Entschädigung beantragen.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.