Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Israel Kamakawiwoole - What A Wonderful World

29.06.20

Spiel- und Onlinesucht durch Corona gestiegen 

computerspielsucht-symbolbild
© Pixabay

Landkreis Traunstein - Schlechte Noten, Gewichtszunahme und sogar Depressionen. Alles Folgen, die eine Spiel- und Onlinesucht nach sich ziehen kann.

Die Zahl der Betroffenen ist durch die Coronazeit gestiegen. Zwar ist eine genaue Zahl schwer abzuschätzen, die Dunkelziffer ist groß. Trotzdem kommen aktuell mehr Eltern und Jugendliche zu Dr. Alexander Lohmeier in die Beratungsstelle im Caritaszentrum in Traunstein als vorher - mit genau diesem Thema.  

Corona hat viele gezwungen, viel Zeit zu Hause zu verbringen. Bei der Suche nach einer Beschäftigung sind viele bei Computerspielen fündig geworden. Aber auch Playstation und soziale Medien wurden verstärkt genutzt. Ab einer Nutzung von fünf Stunden täglich sprechen Experten von der sogenannten Spiele- und Onlinesucht. Hier sind eben nicht nur Computerspiele mit inbegriffen, sondern generell das Sitzen vor einem LCD-Bildschirm.

Warum Jugendliche, aber auch Erwachsene süchtig danach werden, kann mehrere Gründe haben, so Dr. Alexander Lohmeier im BAYERNWELLE-Interview. „Zum einen ist das Spielen was ganz Faszinierendes. Ich hab Erfolgserlebnisse, die ich vielleicht in der Schule nicht habe. Auch der Gruppenzwang ist oft Auslöser. Noch dazu kommt: Ich kann in andere Rollen schlüpfen. Und wenn ich schon Probleme habe, dann kann ich die verdrängen, indem ich spiele.“

Vor allem der Punkt mit den Erfolgserlebnissen kann allerdings auch zu Depressionen bei den Süchtigen führen. Denn es handelt sich hierbei ja um keine echten Erfolgserlebnisse und machen auf Dauer eben doch nicht glücklich. Auf Dauer kann sich so eine Spiel- und Onlinesucht auch auf die schulischen Leistungen auswirken. Denn die Schule steht bei den Süchtigen hinten an. Genau wie Freunde, der Verein oder auch das aktuelle Tagesgeschehen. Was passiert in der Politik? Im Sport? Oder in meinem Umfeld? All diese Sachen werden unwichtig, wenn das Spielen am wichtigsten ist.

Häufig bringt diese Spiel- und Onlinesucht auch eine Gewichtszunahme mit sich. Süchtige nehmen sich keine Zeit für vollwertige Mahlzeiten und essen nebenbei nur ungesunde Snacks. Im Extremfall wird sogar der Gang zur Toilette unwichtig. Genau wie Schlaf. Weil der Körper das auf Dauer nicht mitmacht, kommt es häufig zu Kreislaufzusammenbrüchen. Spätestens dann sollten Sie sich unbedingt Hilfe holen.

Die gibt es zum Beispiel im Caritaszentrum in Traunstein. Dort können sich auch alle Eltern beraten lassen, wenn sie sich Sorgen um ihr Kind machen. Die genauen Kontaktdaten finden Sie HIER.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.