Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Benee Ft. Gus Dapperton - Supalonely

17.06.20

Mehr Platz für Kinder: Bürgerbegehren zurückgenommen

Spielzeug
© Pixabay

Eggstätt - Entweder am Mühlenweg oder an der Obinger Straße in der Gemeinde Eggstätt. An den beiden Grundstücken soll es einen Kindergarten und eine Kinderkrippe geben.

+++ Update +++

Alles auf Null – darauf haben sich die Eggstätter Gemeinderäte und die Bürgerinitiative im Bezug auf den Kidnergartenstandort geeinigt. Auf BAYERNWELLE-Nachfrage hat Bürgermeister Christian Glas erklärt, dass bereits nächste Woche eine Planungsgruppe errichtet wird. Darunter sind Vertreter der Gemeinde Eggstätt und der Bürgerinitiative. Ab dann wird von grundauf neu geplant Bürgermeister Christian Glas ist vor allem die Gemeinsamkeit wichtig, er habe keine Lust, dass sich Bürger und Gemeinde spalten, so Glas gegenüber der BAYERNWELLE.

+++ Erstmeldung +++

Bürgerbegehren, Ratsbegehren – alles ist denkbar. Es geht um einen Kindgarten und eine Kinderkrippe. Die Gemeinde Eggstätt und dessen Bürgermeister Christian Glas wollen einen Neubau mit allem drum und dran – vor allem ökologisch und zukunftsorientiert. Inklusive Wohnungen für einheimische Familien. Das Ganze soll an der Obinger Straße gebaut werden. Denn dort hat die Gemeinde ein Grundstück, das groß genug wäre.

Dagegen steht eine Bürgerinitiative: sie wollen an dem Kindergartenstandort am Mühlenweg festhalten. Dort soll der Bau erweitert werden, denn ein Neubau an der Obinger Straße sei nicht sicher genug, so die Begründung der Bürgerinitiative. Viel Zeit bleibt nicht mehr. Sollte es zu einem Bürgerbegehren kommen, müsste es noch bis August durchgeführt werden, ansonsten verfällt die Frist. Außerdem denkt dann die Gemeinde über ein Ratsbegehren nach.

Dabei ist Eggstätts Bürgermeister Christian Glas vor allem eins wichtig: Egal wie es ausgeht, feststeht, es muss was gemacht werden. Ein Neubau würde rund 5 Millionen Euro kosten. Wie es weitergeht bespricht heute der Gemeinderat.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.