Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Glasperlenspiel - Geiles Leben

10.07.20

„Gaßlalm“ ab sofort Teil der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Gaßlalm Inzell
© Judith Schmidhuber / StMELF

Inzell - Freitagvormittag wurde auf der Gaßlalm das Projekt „Biodiversitäts-Hotspot Gaßlalm“ durch Forstministerin Michaela Kaniber mit einem besonderen Preis ausgezeichnet. Das Projekt des Forstbetriebs Berchtesgaden der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) wurde offiziell zu einem Teil der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ erklärt.

Bis in die 1980er Jahre wurde die Alm beweidet. Danach verbuschte die Fläche und viele der dort heimischen Pflanzen- und Tierarten verschwanden. Im Jahr 1997 wurde dann eine Vegetationsanalyse für die Gaßlalm durchgeführt. Mit dem Ziel dort die Umgebung biologisch zu optimieren. Seit über zwanzig Jahren wird die Wiese einmal im Jahr im Herbst gemäht. Zuvor wurde dies mehrmals jährlich und unregelmäßig getan.

160 Arten die auf der roten Liste vermerkt sind lebten vor der Optimierung dort. Seit der Vegetationsanalyse und dem regelmäßigen Mähen kamen etwa 80 neue Arten hinzu, wie die Bayerischen Staatsforsten vor Ort erklärten. Um die Wiese herum befindet sich ein Wald, in dem es Totholz gibt. In diesem Holz leben Urwaldreliktkäfer. Dies sei ein deutliches Zeichen für naturschutzgerechte Haltung des Waldes, heißt es weiterhin. Auch Pilzarten, die man sonst nur in Nationalparks findet, kommen hier in der Gegend vor. Der Wald ist klimatisch sei demnach optimal und senke CO2.  

Das Ziel ist es, die optimale Haltung der Wiese und auch der Umgebung weiterhin beizubehalten und zu verbessern. Ministerin Kaniber meint: „In vorbildlicher Weise ist es hier gelungen, hochwertige Lebensräume wiederherzustellen und durch kontinuierliche Pflege zu erhalten.“ Das Beispiel der Gaßlalm zeige, dass gut instandgehaltene Natur nicht sich selbst überlassen werde, sondern Unterstützung von Menschenhand erhält. Dadurch konnte trotzdem eine optimale Beschaffenheit erlangt werden, so Kaniber vor Ort.

Die UN-Dekade Biologische Vielfalt (2011 - 2020) ist eine Initiative der Vereinten Nationen zum weltweiten Erhalt der biologischen Vielfalt, im Zuge dessen besondere Vorhaben als „UN-Dekade Projekt“ geehrt werden. In einem Zeitraum von 15 Jahre wurden etwa 930.000 Euro in das Gaßlalmprojekt investiert.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.