Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

17.06.20

Feldweg bleibt, wo er ist

Symbolbild: Geothermie
© Pixabay

Nußdorf - Der Gemeinderat lehnt eine Verlegung des Feld- und Waldwegs ab. Es geht um eine  Testbohrung für ein Geothermiekraftwerk bei Litzlwalchen in der Gemeinde Nußdorf.

Ein Feld- und Waldweg würde genau durch die Baustelle für die Testbohrung laufen. Neben der ablehnenden Haltung des Gemeinderats gegenüber eines Kraftwerks, sei der Weg keinesfalls für Schwerverkehr geeignet, berichtet die Heimatzeitung. Ein Investor hat dort vor ein großes Geothermiekraftwerk zu bauen. Laut Aussage der Projektfirma das größte in Deutschland. Nicht nur die Anwohner, sondern auch die Mehrheit des Nußdorfers Gemeinderat ist gegen ein Geothermiekraftwerk.

Ein Geothermiekraftwerk kann aus dem heißen Wasser im Untergrund Strom und Wärme erzeugen. Der Investor möchte aber nur Strom erzeugen, daran stören sich die Bürger.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.