Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

25.11.22

Es bleibt bei Haft für falschen Impfarzt

Prozess Impfarzt
© BAYERNWELLE-Archiv

Traunstein - Das Urteil des Landgerichtes Traunstein gegen einen falschen Impfarzt bleibt bestehen. Der Mann ging zwar gegen das Urteil in Revision – der Bundesgerichtshof verwarf dieser Revision jetzt aber. Somit bleibt die Freiheitsstrafe von drei Jahren und zehn Monaten gegen den Mann bestehen.

Der heute 51-jährige Mann hatte über Monate hinweg u.a. im Raum Rosenheim als Impfarzt gearbeitet, obwohl er eigentlich Theologe ist. Seine Approbation als Arzt hatte er gefälscht. Er führte in dieser Zeit mehrere hundert Coronaimpfungen durch. Das Gericht in Traunstein erkannte in dem Prozess auf Körperverletzung und Betrug: Deswegen verurteilte es den Mann im Mai zu knapp vier Jahren Haft. Dieses Urteil ist jetzt also rechtskräftig und der Mann bleibt somit weiter in Haft.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Hagebauschneider 2022 PartnerlogoHagebauschneider 2022 Partnerlogo
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.