Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

26.05.22

Einsatzreiche Nacht für die Polizei: 20-Jähriger zieht Messer im Festzelt – Außerdem mehrere Alkoholfahrten 

Blaulicht
Symbolbild
© Pixabay

Siegsdorf – Die Feuerwehr Siegsdorf feiert seit dem gestrigen Mittwochabend ihr 150. Jubiläum mit einem Festzelt und jede Menge Programm. Bereits am ersten Abend kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 20-jähriger Siegsdorfer ein Messer zog.

Die Polizeiinspektion Traunstein teilte mit, dass der Sicherheitsdienst den 20-Jährigen um kurz nach Mitternacht aus dem Zelt verwies. Der Grund dafür war seine starke Alkoholisierung. Damit war der Partygast allerdings gar nicht einverstanden und zog er aus seiner Lederhose einen sogenannten „Hirschfänger“. Also ein Trachtenmesser. Der Sicherheitsdienst brachte ihn daraufhin zu Boden und fixierte den jungen Mann.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten das Messer sicher. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Bedrohung.

Mehrere alkoholisierte Autofahrer unterwegs in Siegsdorf

Die Polizei zog außerdem im Verlauf des gestrigen Abends auch einige alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr. Darunter ein 44-jähriger Siegsdorfer. Er sollte sich in der Traunsteiner Straße eigentlich einer Verkehrskontrolle unterziehen, er reagierte aber nicht auf die Anhaltesignale der Polizei und fuhr zunächst weiter. Als er dann nach einiger Zeit doch stehen blieb, bemerkten die Polizisten schnell den Grund für seine Fahrweise. Der Mann stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Der Alkoholtest, der noch vor Ort durchgeführt wurde ergab annähernd zwei Promille. Der Führerschein wurde demnach sichergestellt.

Außerdem wurde auch eine Fahrerin auf ihrem Motorroller angehalten und auch hier wurde Alkoholgeruch festgestellt. Die 45-jährige Traunsteinerin musste dann ihren Roller abstellen, da der Alkoholtest einen zu hohen Wert ergab, als dass sie noch hätte weiterfahren dürfen. Sie erwartet nun eine Geldstrafe von etwa 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Das war aber noch immer nicht alles. Noch ein alkoholisierter Autofahrer wurde in der Nacht auf den heutigen Donnerstag von der Polizei aufgehalten. Dieses Mal handelte es sich im einen 56-jährigen Siegsdorfer. Auch er muss 500 Euro Strafe zahlen und den Führerschein abgeben.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.