Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

08.09.20

Bürgermeisterin fordert besseren Lärmschutz

LKW
© Symbolbild Pixabay

Bernau - Die Gemeinde Bernau macht beim Bundesverkehrsministerium Druck.

Es geht um den geplanten Ausbau der A8 und hier speziell um den Bernauer Ortsteil Hötzing. Hier führt die Autobahn nur zwanzig Meter an Häusern vorbei. Der Lärm überschreite an mehreren Messstellen die erlaubten Dezibelwerte. Deswegen haben sich Bernaus Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber und die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig in einem Schreiben an Verkehrsminister Andreas Scheuer gewandt. Der Bereich Bernau-Hötzing brauche einen wirksamen Lärmschutz.

Das Ministerium hat bisher nur lärmmindernden Asphalt vorgesehen. Das reicht nach Meinung von Ludwig und der Gemeinde nicht aus.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.