Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

11.05.22

Vorschlag von Schülern zur Verkehrsberuhigung

Gymnasiasten Verkehrsberuhigung
Mitglieder des P-Seminars übergeben
ihre Idee an Oberbürgermeister
Christoph Lung (2. v. re.)
© Stadt Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Eine Gruppe von Schülern ist bei der Stadt Bad Reichenhall vorstellig geworden – mit Vorschlägen, um die Verkehrssituation in der vielbefahrenen Salzburger Straße zu entschärfen.

An der Salzburger Straße steht nicht nur die Pfarrkirche St. Zeno, sondern es sind dort u.a. auch das Karlsgymnasium und die Maria-Ward-Realschule. Mitglieder eines P-Seminars am Karlsgymnasium haben vor allem Dauerparker als Problem ausgemacht. Sie schlagen deswegen vor, dass die Stadt werktags in der Zeit von 12.00 bis 13.00 Uhr in diesem Straßenabschnitt ein Parkverbot verhängen soll.

Bad Reichenhalls Oberbürgermeister Christoph Lung lobte die Initiative der Schüler und sagte ihnen zu, dass die Stadt prüfen werden, ob der Vorschlag in die Tat umgesetzt werden kann.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.