Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

12.05.22

Unterführung soll Unfallgefahr senken

Spatenstich Piding
©Bayernwelle

Piding - Das Staatliche Bauamt Traunstein will in den nächsten Monaten einen Stau- und Unfallschwerpunkt in der Gemeinde Piding entschärfen.

Es geht um die Straße, die von den Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe in die B20 einmündet. An dieser Stelle gibt es derzeit noch oft lange Wartezeiten und auch schwere Unfälle.

Das Staatliche Bauamt Traunstein will dort im nächsten knappen Jahr eine Unterführung bauen und damit ein schnelleres und gefahrloseres Einbiegen ermöglichen. Damit der Straßenverkehr während der Unterführungs-Bauarbeiten weiter fließen kann, wird das Bauamt eine Behelfsumfahrung bauen. Die gesamten Bauarbeiten dauern bis ins Frühjahr 2023.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.