Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

09.10.21

Unangemeldete Technoparty

DJ Techno
© Pixabay

Berchtesgaden - Gestern Abend fand bei Berchtesgaden eine nicht genehmigte Techno-Partie mit mehreren hundert Teilnehmern statt.

Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei Berchtesgaden über die Veranstaltung informiert. Die Veranstaltung wurde von zwei 24, bzw. 20-jährigen Personen aus Trostberg sowie Piding organisiert und fand in einem verlassenen Stollen am Obersalzberg statt. Es wurden Aggregate für die Stromversorgung genutzt, um die Beschallung und Beleuchtung zu gewährleisten. Da weder eine Genehmigung für die Durchführung der organisierten Party noch eine Nutzungserlaubnis vom Besitzer des Stollens vorlag, konnte die Veranstaltung nicht weiter durchgeführt werden. Mit Polizeikräften der Bundespolizei, der Grenzpolizei und der PI Berchtesgaden konnte eine friedliche Auflösung erfolgen. Von den ca. 200 Teilnehmern wurden Großteils die Personalien aufgenommen. Insbesondere gegen die beiden Veranstalter wird ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit einem Bußgeld eingeleitet. Mögliche Verstöße gegen Corona-Bestimmungen werden noch geprüft.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.