Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

23.07.20

Tourismus-Strategie fürs neue Jahrzehnt

Perspektivenwechsel BGLT 2030
© Bayernwelle

Berchtesgadener Land - Ambitioniert startet die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH ins neue Jahrzehnt: Am Donnerstag stellt sie ihre Strategie 2030 vor.

+++ Update +++

Der Perspektivenwechsel 2030 ist in vier Bereiche eingeteilt. Der BGLT geht es im ersten Bereich um die "Vision". Wo soll der Landkreis Berchtesgadener Land im Bezug auf den Tourismus in zehn Jahren stehen? Dabei geht es in den nächsten Jahren um den Dreiklang - wirtschaftlicher Erfolg, Umweltschutz und ein positiver Beitrag der Gesellschaft. Der zweite Punkt des Perspektivenwechsels 2030 ist die "Mission". Die "Mission" behandelt vor allem die Punkte Weiterentwicklung und Vermarktung  und das bewusste und achtsame Reisen der Touristen in der Region. Als dritter Bereich gibt die BGLT ihre "Aufgaben" bekannt. Strategische Aufgaben, Angebotsentwicklung, Serviceaufgabe und Marketingaufgabe. Damit beschäftigt sich ein Teil der BGLT über die nächsten Jahre. Im vierten und letzten Bereich geht es um Handlungsfelder von morgen bis in zehn Jahren. Die nächsten Schritte um sich weiterzuentwickeln betreffen die Marktforschung, die Verkaufsförderung und die Angebotsentwicklung. Immer mit dem Ziel im Hinterkopf, dass die Einheimischen mit eingebunden werden sollen. Das haben sowohl die Geschäftsführerin Brigitte Schlögl und die Gesellschafter Bad Reichenhalls Oberbürgermeister Christoph Lung für die Stadt Bad Reichenhall, Bürgermeister Hannes Rasp für den Zweckverband und Bürgermeister Thomas Gasser für die Erlebnisregion BGL immer wieder betont. Das geht nur, wenn alle zusammen helfen und halten. Nur dann kann die Qualität innerhalb der Region gesteigert werden. Und - es wird nur geplant, wenn das Ergebnis am Ende auch zur Region passt. 

 +++ Vorabmeldung +++

Dabei geht es um die zukünftige Ausrichtung der BGLT und die Entwicklung des Tourismus im Berchtesgadener Landes. Erst vergangene Woche hat eine neue Studie gezeigt: Der Umsatz im Tourismus ist im Vergleich zu den Vorjahren gestiegen. Knapp 600 Millionen Euro hat er 2019 umgesetzt. Trotzdem soll in Zukunft das Thema Nachhaltigkeit im Tourismus eine Rolle spielen. Es gehe nicht um Gewinnmaximierung oder Rekordzahlen bei den Nächtigungen. Es brauche "ein gutes Auskommen zwischen Gästen und der einheimischen Bevölkerung", so BGLT-Chefin Brigitte Schlögl schon vor einigen Wochen in einem BAYERNWELLE-Interview.

Ihren genauen Plan für die nächsten zehn Jahre stellt die BGLT am Donnerstagvormittag in Bad Reichenhall vor.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.