Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

20.07.20

Stadtrat: Hötzendorfer kommt, Huber muss gehen

Altes Rathaus BadReichenhall
© BAYERNWELLE

Bad Reichenhall - Vier Monate nach der Kommunalwahl wird in Bad Reichenhall der Stadtrat noch einmal umbesetzt. Der Grund: Das Landratsamt hat das ursprüngliche Wahlergebnis noch einmal nachgezählt und kommt zu einem anderen Ergebnis.

Der eigentlich schon ausgeschiedene Friedrich Hötzendorfer hat plötzlich doch eine Stimme mehr als sein Kollege Werner Huber von den Freien Wählern. Hötzendorfer durfte sich jetzt also entscheiden, ob er das Mandat annehmen will. Nach "reiflicher Überlegung und Beratung mit seiner Familie" habe er sich dazu entschieden, weitere sechs Jahre im Reichenhaller Stadtrat zu sitzen, so Hötzendorfer heute zur BAYERNWELLE.

Das bedeutet gleichzeitig, dass Werner Huber aus dem Stadtrat ausscheiden muss. Da der Stadtrat Huber bereits zum 2. Bürgermeister gewählt hat, muss auch dieser Bürgermeister-Stellvertreterposten noch einmal neu gewählt werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.