Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

19.09.22

Schwerer Unfall durch Reh auf der Straße

Reh
© Symbolbild Pixabay

Anger/Teisendorf - Gerade nachts und im Bereich von Waldstücken hat es in den vergangenen Tagen einige schwerere Wildunfälle gegeben. Aktuellstes Beispiel: Am Sonntagabend wich eine Autofahrerin zwischen Anger und Teisendorf einem Reh auf der Straße aus und prallte mit ihrem Wagen gegen einen Baum.

Die Polizei bittet Autofahrer dringend, gerade in Waldstücken etwas langsamer zu fahren und die Straßenränder immer im Auge zu haben. Sollten Sie ein Tier am Straßenrand sehen, bremsen sie ab und hupen sie, damit das Tier flüchtet. Sollte es doch einen Zusammenstoß mit einem Reh oder einem anderen Wild gegeben haben, dann verständigen Sie die Polizei.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.