Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

11.05.22

Nur noch wenige Kunden tragen Maske

Einkaufen Handel
© Symbolbild Reichenhaller Unternehmerforum

Berchtesgaden - Seit mehr als einem Monat ist die Maskenpflicht beim Einkaufen aufgehoben. Einige Kunden tragen noch freiwillig eine Maske im Geschäft – der Großteil aber nicht mehr, zumindest nicht im Raum Berchtesgaden.

Der „Berchtesgadener Anzeiger“ hat im Berchtesgadener Talkessel bei verschiedenen Einkaufsmärkten, Geschäften und Bäckereien nachgefragt: Wie viele Kunden tragen noch die Maske, obwohl sie nicht mehr müssen? Antwort: Zwischen 10 und 20 Prozent der Kunden. So schätzt es die Mehrheit der befragten Geschäfte. Einige Kunden tragen demnach immer noch eine FFP2-Maske, weil sie sich dann sicherer fühlen. Der Anteil der „Maskenträger“ sinkt aber seit Wochen. Beim Personal ist der Anteil höher – wobei es die meisten Geschäfte auch ihren Mitarbeitern selbst überlassen haben, ob sie eine Maske tragen wollen. 

Im Augenblick gilt in Bayern nur noch eine Maskenpflicht in Bus und Bahn sowie beim Besuch in einem Krankenhaus oder Altenheim.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.