Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

18.11.21

Neues Forschungsprojekt im Nationalpark Berchtesgaden

Hirschkuh
© Pixabay

Landkreis Berchtesgadener Land - Die Nationalparkverwaltung Berchtesgaden startet ein neues Forschungsprojekt. Dabei geht es um die Interaktion von Reh-, Gams- und Rotwild untereinander, sowie mit Mensch und Natur.

Im Rahmen der Forschung sollen zunächst etwa 30 Stück Rotwild mit einem Sender ausgestattet werden. Die dazu notwändigen Fangzäune haben die Forscher bereits gebaut. Lediglich die offizielle Genehmigung der Regierung fehlt noch. Innerhalb der nächsten drei Jahre erhoffen die Forscher sich neue Erkenntnisse, die sie mit Hilfe der neuesten Technik erlangen können. Die Sender können übrigens per Fernauslöser jederzeit wieder vom Tier abgelöst werden.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.