Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34
Derzeit läuft: Michael Patrick Kelly - Roundabouts

13.02.15

Grüne fordern weniger Antibiotika

Weniger Antibiotika - das fordern die heimischen Grünen in der Landwirtschaft. Um die Wirksamkeit von Antibiotika auch künftig zu gewährleisten, müsse der Einsatz der Mittel in der Tiermast sowie in der Medizin auch in der Region verringert werden. Während bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts Infektionskrankheiten noch die häufigste Todesursache gewesen wären, hat der Einsatz von Antibiotika diese Todesursache deutlich verringert. In jüngster Zeit nimmt allerdings die Zahl von bakteriellen Keimen, die gegen Antibiotika resistent sind, deutlich zu. Ein Grund dafür ist laut den Grünen der massenhafte Einsatz von Antibiotika bei der Tiermast. Außerdem wird der Umweltpartei zufolge in Deutschland in der Tiermast eine fast doppelt große Menge an Antibiotika verwendet wie in der Humanmedizin. Die Grünen sehen es deshalb als notwendig an Maßnahmen zu ergreifen, um die Antibiotikamenge in der Tiermast zu verringern. Außerdem fordern sie robusteren Rassen zu verwenden und die Gruppengrößen in der Tierhaltung zu verkleinern.
 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.