Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

12.10.20

Coronazahlen überschreiten Grenzwert

UPDATE DIENSTAG 12.30 UHR:

Landkreis Berchtesgadener Land - Auch am Dienstag um 12.00 Uhr gab es am Corona-Testzentrum des Landkreises in Bayerisch Gmain erneut lange Staus. Viele Bürger wollen sich weiterhin auf Corona testen lassen.

Die steigenden Coronazahlen haben auch Auswirkungen auf das Karlsgymnasium in Bad Reichenhall. Laut Heimatzeitung ist die gesamte Q11 ab Mittwoch für vierzehn Tage in Quarantäne - einschließlich Lehrer.

 

UPDATE DIENSTAGFRÜH:

Berchtesgadener Land - Nach dem deutlichen Ansteigen der Corona-Infektionszahlen im Berchtesgadener Land informiert der Landkreis heute über die Konsequenzen. Am Mittag gehen Landrat Bernhard Kern sowie Vertreter von Gesundheits- und Schulamt an die Öffentlichkeit und sprechen über Einschränkungen für die nächsten Tage. Nach BAYERNWELLE-Informationen gibt es ab Mittwoch / 14. Oktober wieder "Schichtbetrieb" - es werden also nicht mehr alle Schüler gleichzeitig normalen Unterricht in der Schule haben.

 

arzt-symbolfoto-labor
© Symbolbild Pixabay

UPDATE MONTAGNACHMITTAG (15.30)

Das Berchtesgadener Land verzeichnet seit Freitag insgesamt 45 neue Corona-Fälle. Das gab das Landratsamt Berchtesgadener Land in einer Pressemitteilung heute Nachmittag bekannt. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert steigt auf 57,6 – und überschreitet damit die kritische Marke von 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen. Derzeit beraten die Regierung von Oberbayern und das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit die weiteren Maßnahmen. Diese werden voraussichtlich morgen veröffentlicht.  

 

UPDATE MONTAGNACHMITTAG (14.00 Uhr)

Bayerisch Gmain - Die aktuellen Corona-Zahlen vom Wochenende im Berchtesgadener Land sind immer noch nicht raus. Am Wochenende hat das Landratsamt lediglich angekündigt, dass die Zahl der Corona-Neuinfektionen deutlich gestiegen sei. Das hat heute dazu geführt, dass sich sehr viele Bürger vorsorglich testen lassen wollen. Zwischenzeitlich hatte das Corona-Testzentrum in Bayerisch Gmain seine Pforten geschlossen, weil der Andrang zu groß war. Es gab kilometerlange Staus bis auf die B20.

Die zuständigen Fachbehörden im Landratsamt beraten heute und wollen am Nachmittag verkünden, ob es in den nächsten Tagen im Berchtesgadener Land weitere coronabedingte Einschränkungen geben soll.  

 

ERSTMELDUNG MONTAG FRÜH

Landkreis BGL - Auch im Berchtesgadener Land sind die Corona-Infektionszahlen in den vergangenen Tagen weiter gestiegen. Das hat Auswirkungen für den Schulbetrieb.

Das Landratsamt Berchtesgadener Land hat am Sonntag offiziell nur mitgeteilt, dass am Montag mit weiteren Einschränkungen zu rechnen sei. Der Grund: Die Coronainfektionszahlen steigen. Deswegen haben einige Schulen aus dem Berchtesgadener Land ihre Schüler aus dem Gemeindegebiet Anger gebeten, am Montag daheim zu bleiben. Die Schule in Anger selbst bleibt geschlossen, im Kindergarten gibt es eine Notbetreuung. Das alles gilt erst einmal nur für den Montag / 12. Oktober.

Nach bisher noch nicht offiziell bestätigten Informationen soll es auch im Unterricht im Berchtesgadener Land (erst einmal) wieder eine Maskenpflicht geben.

Das Landratsamt Berchtesgadener Land will am Montag nähere Einzelheiten bekanntgeben.

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.