Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

18.11.20

Bastelnde Weihnachtsengel dringend gesucht! 

Weihnachtskarten-Bastelaktion
© Pixabay

Landkreise/ Bad Reichenhall – Corona stellt uns vor viele Herausforderungen. Zum Beispiel auch vor die, dass sämtliche Einrichtungen zwischen Chiemsee und Königsee für Außenstehende so gut wie verschlossen bleiben. Was zur Folge hat, dass zum Beispiel Senioren in Pflegeheimen nur noch wenig bis gar keinen Besuch bekommen. Aber nicht nur der persönliche Besuch ist dadurch nicht möglich, auch strafmündige Jugendliche können ihre Sozialstunden in diesen Einrichtungen nicht abarbeiten. Zwei Probleme, die sich mit einer Klappe schlagen lassen. „Jonathan soziale Arbeit“ in Bad Reichenhall hat sich nämlich ein Alternativprogramm für diese Jugendlichen einfallen lassen, von dem auch die Bewohner der Pflegeheime profitieren.

Martina Spindler und Juliane Rothaichner von Jonathan soziale Arbeit hatten die Idee, mit diesen Jugendlichen Weihnachtskarten zu basteln. Die werden dann wiederum an die Alten- und Pflegeheime geschickt, sodass den Bewohnern dort zu Weihnachten eine Freude gemacht werden kann. „Wir wollen zeigen, dass jemand an sie denkt. Denn in diesen Zeiten fühlen sich viele schnell einsam.“, erzählt Martina Spindler im BAYERNWELLE-Interview.

Also haben die Jugendlichen bei den Altenheimen der Region angefragt, ob Interesse und Bedarf bestehen. Die Resonanz war so groß und alle waren so begeistert, dass bei weitem mehr Karten benötigt werden, als die Jugendlichen produzieren können. Deshalb wurden auch andere Bereiche eingespannt. Und deshalb wird auch Ihre Hilfe gebraucht.

Machen auch Sie mit bei der Weihnachtskarten-Bastelaktion

Basteln Sie eine oder mehrere schöne Weihnachtskarten, schreiben Sie einen schönen Spruch oder einen persönlichen Gruß rein und unterschreiben Sie am besten mit Ihrem Vornamen. Wie die Karte genau aussieht, wie groß Sie ist oder eben auch wie viele Karten Sie machen wollen, ist Ihnen überlassen.

Wichtig ist nur, dass Sie die fertigen Karten zu Jonathan soziale Arbeit nach Bad Reichenhall bringen und das bis zum 7. Dezember. Um die Verteilung kümmern sich dann die Mitarbeiter dort.

So können Sie Menschen in Altersheimen, Krankenhäusern, Reha- oder anderen Einrichtungen zu Weihnachten eine Freude machen und ihnen zeigen, dass jemand an sie denkt, auch wenn gerade niemand persönlich vorbeikommt.

Das Schöne oder Spannende an der ganzen Aktion ist auch, dass bei den strafmündigen Jugendlichen eine tolle Gruppendynamik entstanden sei, wie Martina Spindler erzählt. Die Jugendlichen basteln nämlich via „zoom-Meeting“ zusammen an den Karten. Sie zeigen stolz ihre fertigen Karten und können sich miteinander unterhalten. „Das Schöne ist auch, dass die Jugendlichen sehen, für was sie das Ganze machen. Und das macht es sehr wertvoll.“, erzählt Juliane Rothaichner im BAYERNWELLE-Interview.

„Sie haben auch richtig viel Spaß daran. Was sich auch dadurch zeigt, dass viele weiter mitgebastelt haben, obwohl sie ihre Sozialstunden eigentlich schon längst abgeleistet haben.“, erzählt Martina Spindler weiter.

Aus der Idee ist also etwas richtig Schönes entstanden, bei dem jetzt auch jeder mitmachen kann. Kinder, Familien, Jugendliche oder ältere Menschen. Jeder der gerne bastelt kann mitmachen. Also auch Sie!

Und wenn Sie nicht gerne basteln und trotzdem Ihren Teil dazu beisteuern wollen: Auch Materialspenden werden gerne angenommen. Also wenn Sie Papier, Kleber, Stoffreste oder andere Bastelutensilien übrig haben, gerne bei Jonathan soziale Arbeit in Reichenhall vorbeibringen. Oder vorher anrufen die Kontaktdaten finden Sie HIER!

 



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Logo Partner Jobst WohnweltLogo Partner Jobst Wohnwelt
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Logo Partner Gut EdermannLogo Partner Gut Edermann

    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Website messen, sowie ggf. Cookies unserer Werbepartner. Dabei werden nur pseudonyme Daten erhoben, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.