Meine Region - Meine Heimat - Meine BayernwelleKostenlose Sender Hotline: 0800 777 333 2WhatsApp Nummer: 0151 568 781 34

13.09.22

Autos angezündet: Tatverdächtiger festgenommen

Autobrand
© Symbolbild Pixabay

Königssee - Ende August haben auf dem Königssee-Parkplatz in einer Nacht gleich sieben verschiedene Autos gebrannt. Jetzt hat die Polizei einen Mann festgenommen, der die Fahrzeuge angezündet haben soll.

Brandfahnder kamen dem 32-Jährigen nach intensiven Ermittlungen auf die Spur. Der  Mann sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Warum er die Brände gelegt haben könnte, weiß die Polizei noch nicht. Sie hofft auch weiter auf Hinweise von Zeugen, die in der Nacht vom 26. auf den 27. August am Großparkplatz Königssee etwas Verdächtiges beobachtet haben. Unter anderem sucht sie einen auffallend großen und schlaksigen Mann, der in der fraglichen Zeit im Bereich der dortigen Tourist-Info gesehen wurde und der ein wichtiger Zeuge für die Polizei sein könnte.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die sieben Fahrzeuge brannten allerdings vollständig aus. Sachschaden: etwa 70.000 Euro.



Baulogo Maug Titan Klammer 165x135Baulogo Maug Titan Klammer 165x135
Logo Partner RupertusthermeLogo Partner Rupertustherme
Jobst Neu PartnerlogoJobst Neu Partnerlogo
Logo Partner Dummy24Logo Partner Dummy24
Logo Partner Dummy6Logo Partner Dummy6
Gut Edermann Logo PartnerGut Edermann Logo Partner
    Cookie Einstellungen

    Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

    Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.